Allgemein

Blütenstaub vom Auto entfernen, Tipps!

Wie entferne ich den Blütenstaub von meinem Auto?

Diese Frage beschäftigt vorallem im Frühling viele Autobesitzer, die Wert auf ein gepflegtes Fahrzeug legen. Der Blütenstaub zieht in jede Ecke des Fahrzeugs ein und lässt es unglaublich schmutzig aussehen. Auch die Frontscheibe ist total belegt. Bei der Frontscheibe ist Vorsicht angesagt. Lieber nicht den Scheibenwischer verwenden, da in den meisten Fällen so alles nur noch schlimmer wird. Die einfachste Methode, den Blütenstaub zu entfernen ist ein Kompressor. Mit ihm lassen sich nicht nur lose Partikel ausblasen, sondern auch einige andere praktische Dinge erledigen. Mit etwas Zubehör ist ein guter Kompressor ein Universalwerkzeug, welches unverzichtbar wird. Ganz egal ob Schrauben mit dem Schlagschrauber gelöst werden müssen, Reifen aufgepumpt werden müssen oder rostige Metalloberflächen Sandgestrahlt werden müssen, mit einen guten Kompressor ist das alles im Handumdrehen erledigt.

Merke: Eine gute Sammlung an Werkzeugen erspart dir Geld, Zeit und Nerven! Niemand will einen Termin mit einer Werkstatt ausmachen und dann früher von der Arbeit gehen, nur weil vier Räder umgesteckt werden müssen.

Blaues Auto mit Blütenstaub

Ich kann keinen fundierten Vergleich zwischen verschiedenen Kompressoren erstellen, da ich diesbezüglich wenig Erfahrung habe. Ich habe mich für einen Kompressor von Einhell mit einem 50 Liter Kessel, einer Ansaugmenge von 240 Liter/min und 10 bar Druck entschieden. Die größe des Kessels sollte mindestens 50 Liter betragen, da der Kompressor ansonsten andauernd läuft und der Lärm dauerhaft nicht angenehm ist. Die Ansaugmenge begrenzt die Einsetzbarkeit des Kompressors und ist daher Kaufentscheidend. Auf den Druckluftwerkzeugen steht neben dem Arbeitsdruck die erfoderliche Ansaugmenge. Wird diese unterschritten, so kann das Werkzeug nicht seine volle Leistung bringen.

Meiner Meinung nach sind folgende Kompressoren für den Einsatz in einer Hobbywerkstatt gut geeignet:

Natürlich wird auch Zubehör benötigt. Hier meine Favoriten:

Wie kann ich noch den Blütenstaub entfernen?

Wenn du keinen Kompressor zur Verfügung hast, oder der Staub viel zu hartnäckig ist, so kannst du ein flauschiges Mikrofasertuch benutzen. Dabei so wenig Druck wie möglich auf die lackierten Oberflächen ausüben. Ansonsten kann es zu feinen Kratzern, den sogenannten Swirls kommen.

Sicherer ist jedoch die Verwendung eines Staubwedel.

Um das Entfernen von Staub noch einfacher zu machen, kannst du dein Fahrzeug versiegeln. Klicke dazu hier um mehr über das Thema „Versiegelung“ zu erfahren.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.