Produkttest

Felgen neu lackieren

In meinem ersten Artikel möchte ich genau auf die Arbeitsschritte bei der Neulackierung von Felgen eingehen. Ich bin kein Lackierer und mache das nur, um Zeit und Kosten zu sparen.

Ein guter Zeitpunkt um einen Satz Felgen zu lackieren ist gekommen, wenn neue Reifen aufgezogen werden müssen. Ich habe zunächst die alten Reifen abgezogen und anschließend die Felgen gründlich mit einem Hochdruckreiniger und viel Felgenreiniger gereingt.

Nach dem Trocknen mit einem Mikrofasertuch habe ich die Felgen einzeln Sandgestrahlt. Dies ist jedoch nur notwendig, wenn die Felgen trotz intensiver Reinigung nicht sauber werden. Alternativ kann man auch mit einem groben Schleifpapier (60er Körnung) mit der Hand schleifen.

Nach dem Sandstrahlen reinigte ich die Felgen mit reichlich Bremsenreiniger. Anschließend ging es an das händische Schleifen mit immer feiner werdenden Schleifpapier. Feiner als eine 1000er Körnung würde ich jedoch nicht gehen, da es sich für meinen Zweck nicht auszahlt.

Im Anschluss habe ich die Felgen nochmals mit Bremsenreiniger gereinigt und dann die Grundierung in mehreren dünnen Schichten aufgetragen.

Nach einer kurzen Trocknungszeit (da ich mit einem Heißluftföhn nachgeholfen habe) sprühte ich schon mehrere Schichten das Basislacks auf. Dabei bestellte ich im Internet fertig angemischte Sprühdosen mit meiner Wunschfarbe. Dabei ist es wichtig im Kreuzstrich und über die Kanten hinaus zu sprühen. Niemals an einer Stelle stehen bleiben und immer in sehr dünnen Schichten sprühen. So beugt man einer Nasenbildung vor.

Einen Tag später habe ich dann einen 2K Klarlack in drei Schichten aufgetragen. Meiner Erfahrung nach braucht man für einen Satz Felgen zirka zwei Dosen Klarlack. Ich verwende immer folgenden:

Der Vorteil an einem zwei Komponenten Klarlack ist, dass er UV-Beständig ist und sich daher nicht im Laufe der Zeit verfärbt.

Die Reifen habe ich erst ein paar Tage später aufgezogen, damit die Lackierung vollständig trocknen kann.

Ich hoffe ich konnte dir Lust auf das Selbstlackieren von Felgen machen und wünsche dir viel Erfolg dabei!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.