Schutzkleidung

Wenn du dich mit dem Thema Autopflege schon länger auseinander gesetzt hast, wirst du festgestellt haben, dass einige Produkte gesundheitsschädliche Inhaltsstoffe aufweisen. Das sollte jetzt natürlich kein Grund zur beunruhigung sein. Wenn du nicht gerade die Dämpfe inhalierst und die Polituren und Wachse als Gesichtscreme nutzt, wirst du höchstwahrscheinlich keine gesundheitlichen Probleme bekommen. Wenn du jedoch mehr als einmal im Jahr dein Auto aufbereitest und dir auch sonst dein Körper etwas Wert ist, empfehle ich dir neben der Schutzbrille, Atemschutzmaske und den Handschuhen eine passende Kleidung.

Normale Kleidung sieht einerseits nicht gerade professionell aus und ist auch schnell ziemlich unpraktisch. Reinigst du öfter dein Auto, so wird normale Kleidung auch sehr schnell schmutzig werden und es werden Flecken entstehen, die durch die Waschmaschine nicht entfernt werden können.

Welche Kleidungsstücke empfehle ich?

Hier zeige ich dir meine Top 6, der am sinnvollsten Schutzkleidungen.


 

Wenn du etwas über die Handschuhe, Schutzbrillen und Atemschutzmasken, welche ich verwende, lesen willst, dann klicke hier.